Apply for this job now

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d) im Bereich Kanalreinigung (m/w/d)

Location
Köln, Nordrhein-Westfalen
Job Type
Permanent
Posted
16 Sep 2022
Lust auf neue Perspektiven? Werde WasserBesserMacher. Bei den StEB Köln kann man einiges entdecken. Beim Hochwasser, Abwasser, bei Bächen und Weihern. Aber es gibt noch mehr, das sich sehen lassen kann: Wir sorgen umfassend für unsere Mitarbeitenden, ihre Familien und ihre Work-Life-Balance. Du möchtest bei uns mitmachen? Dann bewirb dich jetzt. Attraktiv für dich. Wertvoll für Köln. Für unsere Abteilung "Betrieb Kanalnetze" suchen wir für den Bereich "Kanalreinigung" ab sofort in Vollzeit eine Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d) im Bereich Kanalreinigung Wir bieten: Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) 30 Tage Urlaub ausgehend von einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz individuelle Entwicklungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote Vereinbarkeit von Beruf und Familie Aufgaben: Reinigung des Kölner Kanalnetzes unter Einsatz modernster Technik selbstständige Abarbeitung der Reinigungsaufträge und Erfassung der Ergebnisse mittels mobiler Datenerfassungsgeräte Reinigungs- und Wartungsarbeiten am Nutzfahrzeug inkl. kleinerer Reparaturarbeiten Unterstützung der Betriebsabteilung bei Sondereinsätzen wie z.B. im Hochwasserfall Profil: abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d), Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) idealerweise mit der Vertiefung Kanalbetrieb oder eine vergleichbare Ausbildung alternativ eine abgeschlossene Ausbildung im Metallhandwerk, z.B. Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d), KfZ-Mechatroniker (m/w/d) Fahrerlaubnis der Klasse CE (vormals Klasse 2) bzw. die zwingende Bereitschaft diese innerhalb von 6 Monaten zu erwerben, da sie unabdingbare Voraussetzung für die dauerhafte Stellenbesetzung ist sicherer Umgang mit EDV-Geräten gesundheitliche Eignung für das Arbeiten in abwassertechnischen Anlagen Eigeninitiative, Flexibilität und eine ausgeprägte Teamfähigkeit Wir fördern ein gleichberechtigtes Zusammenarbeiten von Frauen und Männern, so dass Frauen nach Maßgabe unseres Gleichstellungsplans besonders berücksichtigt werden. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V). Ansprechpartnerin im Recruiting-Team Susanne Aktug Telefon: Folgen Sie uns
Apply for this job now

Details